Aktueller Jahrgang

© Nero Campanella
© Nero Campanella

Nero Campanella

Literatur

September, Oktober 2021

Ministerium für Bildung und Kultur Saarland

Nero Campanella, geboren 1977 in Saarbrücken, wuchs im nördlichen Saarland auf. Er studierte zunächst katholische Theologie und Mathematik, dann deutsche und französische Literatur und Musikwissenschaft in Mainz, Köln und Paris. Nach unregelmäßigen Veröffentlichungen unter wechselnden Pseudonymen in Zeitschriften, Zeitungen und Anthologien begann er 2016 mit der Arbeit an einem mehrbändigen Romanzyklus mit dem Arbeitstitel Fuga Mundi, einem genreüberschreitenden Panorama der westlichen Welt, dessen geplante fünf Teile die fiktiven Erlebnisse des Protagonisten Nero Campanella und seiner Familie vom 18. bis ins 22. Jahrhundert in wechselnden Stilen und Formen forterzählen sollen. Auf Schloss Wiepersdorf wird Nero Campanella am ersten Teil der Reihe, Weiße Saturnische Nacht weiterarbeiten, einem im Saarland spielenden Entwicklungs- und Kriminalroman, der 2022 erscheinen soll.