Bilder, Video & Audio

Neue Romantik?

Die Wölfe kommen wieder, die Bergwerke der Seele, die Kreidefelsen von Rügen, das Fernweh und die Mondsucht. Welches Reservoir, welche Fallstricke hält die Romantik für die literarische Gegenwart bereit?

Marcel Lepper lehrt Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart und leitet das Literaturarchiv der Akademie der Künste in Berlin. Ab Juli 2020 wird er Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs in Weimar. Forschungsaufenthalte führten ihn nach Princeton und Cambridge. Zuletzt erschien 'Goethes Euphrat. Philologie und Politik im West-östlichen Divan' (Wallstein).

Der Vortrag fand im Rahmen der Schloss Wiepersdorf Virtual Residency 2020 am 17. Juni 2020 über Zoom statt.

Zurück