Bilder, Video & Audio

Elke Erb. Im sprachlichen Spiegel

KennerInnen und WeggefährtInnen Elke Erbs – Ulrike Draesner, Annett Gröschner, Bert Papenfuß, Steffen Popp, Gottfried Röszler, Brigitte Oleschinski und Maren Jäger – trafen sich am 10. Oktober 2020 im Künstlerhaus auf Schloss Wiepersdorf zu einem Kolloquium, lasen Gedichte Elke Erbs und sprachen über ihr Werk. Die Ergebnisse können jetzt hier oder im #kanalfuerpoesie nachgehört werden – aus Anlass der Ehrung Elke Erbs mit dem Georg-Büchner-Preis 2020.

Elke Erb. Im sprachlichen Spiegel ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf und dem Haus für Poesie. Mit freundlicher Unterstützung durch den Brandenburgischen Literaturrat e.V..

Kolloquium zu Elke Erb in Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, Moderation Maren Jäger, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, mit Ulrike Draesner, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloqium zu Elke Erb, mit Brigitte Oleschinski, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, mit Bert Papenfuß, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloqium zu Elke Erb, mit Steffen Popp, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, mit Annett Gröschner, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020 Kolloquium zu Elke Erb, mit Gottfried Rößler, Schloss Wiepersdorf, Oktober 2020

Zurück